Christentumstage 3: Mein Gott? Ein Arschloch?

Dieses Jahr mal nicht zur Fusion, zum Force Attack oder dem aktuellen G8-Gipfel. Lieber mit Jesus ein bißchen abhängen aufm Freakstock?

Immerhin, die Knights of the new Crusade haben gespielt.
Dann noch einen schönen BravoTV-Beitrag über die Jesus Freaks gefunden. Von 1832 oder so. Jedenfalls noch das ganz alte RTL2-Logo.

Da fragt sich der greise Betrachter doch: Was ist eigentlich aus Kristiane Backer geworden? So etwas weiß meistens Wikipedia und siehe da! Zum Islam konvertiert. Ohoh, wenn das die Islamophobiker von diesem eigenartigen, politisch unkorrekten Blog mitkriegen.


1 Antwort auf „Christentumstage 3: Mein Gott? Ein Arschloch?“


  1. 1 Wikipedia » Christentumstage 3: Mein Gott? Ein Arschloch? Pingback am 29. Januar 2008 um 16:38 Uhr
Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.