Deutsche Kartoffeln

Pfalscher Pfanni Pferbespot von Studenten über Kartoffeln:

Hmm, was wohl die Opferkartoffeln von PI dazu sagen?


Auch die Rechtspopulisten von Politically Incorrect entdeckten den Spot. Auf ihrem Blog P.I. tauchte der Spot als Beispiel Anfang der Woche für den angeblichen „Geburtenjihad in unseren Städten“ auf. „Dieser Film soll uns also in ironischer Weise schonmal auf unseren künftigen Alltag einstimmen“, hieß es unter anderem mit Verweis auf die Darsteller in der Werbe-Persiflage, die die rechten Blogger als „Südländer“ ausmachten. „Deutsche Kartoffeln“ stehe demnach für die „dummen Deutschen“, die „in ihren Viertel nichts mehr zu sagen“ haben. Der Begriff der Erdknolle sei eine bekannte „deutschenfeindliche Beleidigung“. Pfanni instrumentalisiere damit das „täglich erfahrene Leid von Deutschen ohne Migrationsbiografie“, hieß es in Kommentaren.

via taz