Archiv der Kategorie 'Schwachsinn'

Die Antwoord – Enter the Ninja

einmal noch:

großartig

vorher mal

Die Antwoord

Rap-Rave aus Kapstadt

via shituationist institute

Codeorgan

So klingt dieses Blog, im feschen Soundgewand.

via spreeblick

Super Beat‘emUp

via fasel

Alles wird gut.

Die Grenze“ scheint ein besonderes Trashfest zu werden, mit ordentlich Riotporn.
Falls Deutschland wieder geteilt wird, möchte ich jetzt schon mal darum bitten, nicht mit Benno Führmann in der gleichen Hälfte eingesperrt zu werden. Liebe Drehbuchgötter von Sat1: Bitte Bitte Bitte!

via reflexion

Wie gründe ich eine Bewegung

Als ich jünger war, wollte ich, wie so viele andere auch, gerne eine erfolgreiche Sekte gründen. Die Grundprinzipien waren mir auch prinzipiell klar: Sexuelle Repression (alles außer Fortpflanzung ist Sünde), Ablehnung von möglichst vielen Minderheiten, Unterdrückung von wenigstens einem Geschlecht, Onanie-Verbot, eine absurde Heilsfigur, Technikfeindlichkeit, irgendwas mit Außerirdischen und Nazis.
Mittlerweile hab ich den Sektenquatsch verworfen, aber alles hätte ganz anders kommen können, hätte ich damals dieses Video gekannt:

via iheartpluto

Na dann noch fröhliches downloaden

„Daten kann man nicht stehlen.“

Beate Merk, Piratenpartei CSU

Tomatensaft

Die Faz beantwortet (vorläufig) eine Frage, die ich mir, ganz ehrlich, auch schon mal gestellt habe. Sozusagen als Betroffener.

Töchter Egalias

von zweiundvierzig, via fasel

23

1. Schreibe das wort „illuminati“ rückwärts!

2. Wenn du das richtig gemacht hast, erhältst du „itanimulli“!

3. Hänge an dieses sinnlos und künstlich wirkende wort einen punkt und die top-level-domain „com“ an, so dass du eine internet-adresse bekommst!

4. Gib diese adresse itanimulli.com in die adresszeile deines browsers ein und schau, wo dich diese eingabe hinführt!

via horrible dictu

Lo-Fi-Fnk – Marchin In

Lo-Fi-Fnk Marchin In from Mattias Erik Johansson on Vimeo.

dazu passend die auch im obigen video auftauchenden, raffinierten Delphine mit ihrem Fast-Food-Trick:

via ur5
via nerdcore

Es ist nicht das Geld…

aus Marville

Gefunden bei comicsalliance in der Liste der schlechtesten Comics der 00er.

Nirgaga – Smells like Pokerface oder so

via

Cool Guys Don’t Look At Explosions

via

Butterflies in Space

Geboren im Weltraum.

via

Am Deutschen Wesen soll die Welt genesen

Was für Trottel. Deutschland mal wieder beim rumopfern:

via

Aufbau Ost 2: Zonenbarde verpatzt Hymne

„“Deutschland, Deutschland über alles. ..“ hob Liedermacher Stephan Krawczyk an, bis er unterbrochen und darauf aufmerksam gemacht wurde, dass bei der offiziellen deutschen Nationalhymne nur die dritte Strophe des „Liedes der Deutschen“ von Hoffmann von Fallersleben gesungen wird.“

Ist aber auch eine verwirrende Sache. Schließlich hat das „Lied der Deutschen“ drei Strophen und bloß weil die geographischen Koordinaten nicht mehr up to date sind und diesem ganzen Kram… naja. Ich kann nicht mal die dritte Strophe.

Falls mal eine andere Hymne zur Debatte stehen sollte, bei der alle drei Strophen gesungen werden können, würde ich das hier vorschlagen:

Zwanzig Jahre nach der Wiedervereinigung steht ein wütender junger Ossi in seiner schicken Wohnsiedlung und reimt über sein Heimatland. Stimmung, Landschaft und Inhalt gehen perfekt Hand in Hand.
Überhaupt, der Inhalt: Einmal den Text gegoogelt, ich bin ja schreibfaul, und gleich fündig geworden. Hier wird dem Lied noch mal eine ganz andere Sichtweise abgewonnen:

„Was sind wir geworden – ein gebücktes Volk
Müssen schweigen
Das Land zeigt kein stückchen Stolz
Wir sind geknebelt von Mädchen und Politik“

Dann doch lieber:

Das wars! Nie wieder arbeiten!

Wer will kaufen. Auf 1,2 Mio würd ich runtergehen:

Mister Spock singt die Ballade von Bilbo Baggins

Hobbits Unite!

Luzifer Dyse – Blutige Strassen

Aufbau Ost:

Sehr schön auch dieses Interview mit dem eloquenten Herrn Dyse: